Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Behinderung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

Beitrag

Text Markieren mit einer Hand mit Hilfe der Windows-Eingabehilfen

eingestellt am: 29.10.2008, 15:24 Uhr
eingestellt von: Wolfgang Schaible
über den Autor: Mitglied der CLUKS-Redaktion, Technischer Lehrer am "Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen" an der August-Hermann-Werner-Schule in Markgröningen.

Beschreibung:

Markieren mit einer Hand mit Hilfe der Windows-Eingabehilfen

 

Immer wieder taucht die Frage auf, wie man einhändig und ohne Maus, z.B. in Word, Textstellen markieren kann.

Dazu die Eingabehilfen in der Systemsteuerung öffnen:

 

Die Einrastfunktion aktivieren und zusätzlich bei Einstellungen die Option "Zusatztaste zum Einrasten zweimal drücken" aktivieren.

 

Zum Markieren nun zweimal nacheinander die Umschalttaste/Shift-Taste betätigen (entspricht Shift-Lock) und nun kann mit den Pfeiltasten markiert werden. Erneutes Betätigen der Umschalt-Taste löst das Ganze wieder. (Ohne die Option "...zweimal drücken" muss vor jeder Pfeiltasten-Betätigung die Shift-Taste erneut gedrückt werden)

 

Ein weiteres Beispiel (s.u. bei Verschieben der Einfügemarke (Cursor)): Zweimal Strg-Taste betätigen bewirkt, dass diese gehalten wird. Nun kann man sich mit den Pfeiltasten Wortweise im Text bewegen, bis die Strg-Taste erneut betätigt wird.

 

Im Anhang befindet sich dieser Text sowie eine tabellarische Liste mit den gängigsten Tastenkombinationen, die generell bei der Textverarbeitung hilfreich sein können

Kommentare zum Beitrag:

Dateianhänge:

attachment_680e1e1c9...   Schaible   29.10.2008, 15:24

Nach oben