Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Behinderung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

Beitrag

FX Equation - Formeln schnell erstellen

eingestellt am: 16.11.2008, 17:17 Uhr
eingestellt von: Wolfgang Schaible
über den Autor: Mitglied der CLUKS-Redaktion, Technischer Lehrer am "Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen" an der August-Hermann-Werner-Schule in Markgröningen.

Beschreibung:

FX Equation ist ein kleines (und sehr praktisches - wie ich finde) Programm aus Australien, welches einfache Schrift in mathematische Formeln umwandelt und darstellt. Das Programm wird durch die Installation in Microsoft-Word integriert. Es kann aber auch der eigene Editor genutzt werden. Besonders geeignet für Tastaturbenutzer. Seit Version 4 auch für Mausbenutzer geeignet. Programm in Englisch. Besonderheit: Als Anleitung genügen 2 DIN A4 - Befehlslisten

 

www.efofex.com (mit Demo zum runter laden sowie weiteren Programmen)

 

Zu beziehen in Europa über: www.rhombus.be

 

Anhang 1 enthält eine Kurzbeschreibung des Programmes (Version 3) inklusive Preise, Bezugsmöglichkeiten.

 

Anhang 2 besteht aus einem Testbogen.

 

Anhang 3: Screenshot

 

( Anhang 1 und 2 sind Teil des Abschlussberichtes des Arbeitskreises "Mathematische Darstellungen am PC für Schülerinnen und Schüler mit körperlichen Beeinträchtigungen" )

 

Kommentare zum Beitrag:

Dateianhänge:

attachment_8ace9523b...   Schaible   16.11.2008, 17:17

attachment_f95a4168a...   Schaible   16.11.2008, 17:17

attachment_86774090d...   Schaible   16.11.2008, 17:17

Nach oben