Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Behinderung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

Beitrag

Mit 2 Tastern am Computer schreiben, spielen, im Internet surfen...

eingestellt am: 29.10.2008, 16:18 Uhr
eingestellt von: Wolfgang Schaible
über den Autor: Mitglied der CLUKS-Redaktion, Technischer Lehrer am "Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen" an der August-Hermann-Werner-Schule in Markgröningen.

Beschreibung:

Ausgangssituation:

 

Zu uns kam ein Schüler, der bereits mit Tedi für Windows in der Schule geschrieben hatte. Er bediente Tedi mit Hilfe 2er Taster. Mit diesen Tastern wiederum steuerte er eine einfache Bildschirmtastatur über die Reihen-Spalten-Scanning-Methode an. Die 2 Taster befanden sich unterhalb seines Rollstuhltisches. Er löste diese durch Anheben seiner Beine aus. Auf dieselbe Weise bediente er (und tut es bis heute (2006)) seinen Deltatalker und (sofern sie funktioniert) seine Rollstuhlsteuerung.

 

Aufgabe:

Wir wurden darum gebeten, die Möglichkeiten des Schülers weiter auszubauen. In Absprache mit dem Klassenteam nahmen wir zunächst die Optimierung seiner Schreibtafel vor. Parallel dazu machten wir uns auf die Suche nach Freizeit-/Spielmöglichkeiten am Computer um dem Schüler mehr Teilhabe in der Klasse und auf der Internatsgruppe zu ermöglichen.

 

Umsetzung:

Mit Hilfe der Freeware-Software SAW 4.5. richteten wir dem Schüler im Laufe des Schuljahrs eine Bildschirmtastatur mit verschiedenen Untertafeln derart ein, dass der Schüler nach Hochfahren des Computers selbstständig die Programme Multitext, Internet-Explorer, Pegasus (Emailprogramm), UNO (Kartenspiel), Raus! (Mensch ärgere Dich nicht - Variante) und „Vier Gewinnt“ starten und bedienen konnte. Ausserdem konnte er den Rechner selbstständig wieder runterfahren. Dieses System bekam er auch ins Klassenzimmer. bzw. Computerraum (Internetzugang)

 

Ausführliche Beschreibung mit Screenshots, Hyperlinks und Links als Dateianhang 1.

 

Die während dieser Arbeit benutzte Software Mausposition ist ein kleines, praktisches Programm, dass die Koordinaten des Mauszeigers auf dem Bildschirm anzeigt. Es kann als Anhang 2 herunter geladen werden. Danke an Markus Knab für den Tipp! Rückfragen zu dem Programm bitte an ihn: M_knab@t-online.de

 

Das erwähnte Freeware Spiel UNO von Claude Toupin ist nicht immer leicht im Internet zu finden und deshalb hier als Anhang 3 angefügt.

 

Kommentare zum Beitrag:

Dateianhänge:

attachment_f6156eb02...   Schaible   29.10.2008, 16:18

attachment_4cebafb6b...   Schaible   29.10.2008, 16:18

attachment_a5d459397...   Schaible   29.10.2008, 16:18

Nach oben