Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Behinderung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

Beitrag

"Angepasstes" Testen

eingestellt am: 13.05.2009, 14:03 Uhr
eingestellt von: Andreas Grandic
über den Autor: Mit dem CLUKS weder verwandt noch verschwägert, mache aber als Redaktionsmitglied mit.

Beschreibung:

Liebe Interessierte,

immer wieder werden wir mit der Aufgabe konfrontiert, Aussagen über den kognitiven Stand einer Person zu treffen, die evtl. schwer körperbehindert ist und nicht sprechen kann. Viele gängige Testverfahren scheiden aus. In der Frage der Schulwahl kann ein Intelligenztest aber manchmal erforderlich sein.

Ich habe mir nun erlaubt, den alten aber eigentlich guten CMM (Columbia Mental Maturity Scale) umzumodeln, damit er auch von einer Person mit schweren Beeinträchtigungen "gemacht" werden kann. Wen dies näher interessiert, der wende sich bitte an

Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation in Schwäbisch Hall (beratung.kommunikation.soho(at)t-online.de).

Benötigt wird allerdings das Programm Wahrnehmung von E.T. Traeger.

Gruß

 

Andreas Grandic

Kommentare zum Beitrag:

Nach oben